Jahr des Feuer Hahns: So holst du alles aus 2017 heraus

Wow! Schon wieder fast ein Jahr rum und ein neues steht vor der Tür. Ich gebe dir heute Tipps, was dich 2017 energetisch erwartet und wie du die Jahresenergie für dich nutzen kannst. Und ich verrate dir, was der Hahn und das Element Feuer damit zu tun haben.

12 Tiere für den chinesischen Kalender

Für die Chinesen ist 2017 das Jahr des Feuer Hahns. Sicher hast du schon mal gehört oder gelesen, dass die Jahre in China nach 12 verschiedenen Tieren benannt wurden. Der Legende nach lud Buddha einst zu einem Wettrennen alle Tiere ein. Nach den ersten zwölf Ankömmlingen sollte der chinesische Kalender aufgebaut werden.  Und so trafen sie ein: Ratte, Ochse (oder Büffel), Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Schaf (oder Ziege), Affe, Hahn, Hund und Schwein. (Mehr zur Legende findest du auf www.chinesisch-onlinelernen.de)

Yin und Yang im Jahreswechsel

2016 war das Jahr des Feuer Affen und ein Yang-Jahr. Auf den Affen folgt nun der Hahn, ebenfalls im Element Feuer – allerdings in seiner Yin-Ausprägung.

Jedes Tier ist in seiner Energie entweder Yang oder Yin. Da sich Yang und Yin fließend abwechseln, sind auch die Jahre energetisch so geprägt. Yang ist tendenziell lauter, schneller, männlich dominiert. Kein Wunder also, dass 2016 für viele von uns sehr anstrengend war, Männer die Nase vorn hatten und es hitzig zuging.

Aber nach jedem Yang kommt ein ausgleichendes Yin. Yin ist ruhiger, weiblicher, friedlicher, aber auch dunkler. Daher kannst du vom Jahr des Hahns zumindest etwas mehr Zeit zum Durchatmen erwarten. Die Zeitenergie – betrachtet man einen längeren Horizont als nur ein Jahr – bleibt insgesamt anstrengend und schnelllebig. Umso bewusster müssen wir uns den Yin-Jahren widmen und nicht versuchen, dagegen zu arbeiten. Und daraus leitet sich schon mein erster Tipp für dich ab.

Tipp #1 für 2017

Nutze das Jahr, um deine Akkus aufzuladen! Nimm dir bewusst Zeit für Yoga, Meditation, Urlaub, Familie oder einfach um abzuhängen.

Jetzt ein paar Worte zum Hahn:
Er ist geschäftlich gut unterwegs, hat ein Händchen fürs Business und ist dabei zielstrebig und einfallsreich. Hähne sind Führungspersönlichkeiten. Demzufolge wird 2017 ein Jahr, in dem wirtschaftliche Erfolge, Fortschritt und gesellschaftliche Ereignisse bestimmend sein werden.

Tipp #2 für 2017

Im Job oder im eigenen Business kannst du das Jahr gut für dich nutzen. Neue Ideen haben gute Chancen auf Erfolg. Wenn du ein Unternehmen starten willst, ist 2017 gut dafür geeignet.

Dem Hahn sind aber auch Familie und gute Kontakte wichtig. Daher sagt man, dass Menschen im Jahr des Hahns höflicher miteinander umgehen – ganz im Gegenteil zu den verbalen Auseinandersetzungen im Jahr des Affen. Er bewegt sich außerdem sicher in der Gesellschaft.

Tipp #3 für 2017

Pflege deine Beziehungen, lade dir Freunde ein! Das gleiche gilt für Geschäftspartner: sie werden es zu schätzen wissen, wenn du sie hofierst.

Der Hahn ist in seiner Grundenergie dem Element Metall zugeordnet. Metall ist ordnend, zurückziehend, strukturiert und wird mit Edlem und Schönem in Verbindung gebracht, hat aber auch einen großen Geldbezug. Nicht verwunderlich, dass der „Armaniträger“ unter den 12 Tieren gern auf sein Äußeres achtet und dazu auch mal tiefer in die Tasche greift. Ihm wird Eitelkeit nachgesagt.

Tipp #4 für 2017

Das Jahr ist definitiv ein Jahr, in dem du dir was gönnen darfst. Lege Wert auf Qualität, das zahlt sich langfristig aus.

Aus den Tipps kannst du dir gute Vorsätze für das Jahr 2017 ableiten – oder sogar ein Jahresmotto. Mein Jahr 2016 stand unter dem Motto „Sei gut zu dir selbst“. Ich habe mir bewusst Zeit für mich und meine Familie genommen, habe Dinge unternommen, die ich lange vernachlässigt hatte. An meinem Motto für 2017 arbeite ich noch. Das hat aber auch noch Zeit bis zum Start des neuen Jahrs. Bis dahin bin ich einfach noch gut zu mir selbst. Schließlich hat der Affe noch etwas Zeit 😉 Allerdings endet das chinesische Jahr nicht am 31.12.

Wann startet eigentlich das Jahr des Feuer Hahn?

Am 28. Januar 2017 feiern die Chinesen Neujahr. Das ist der 2. Neumond nach der Wintersonnenwende im Mondkalender. In der Schule des Yuen Hom Feng Shui, dem klassischen Feng Shui der letzten chinesischen Kaiser, startet das neue Jahr bereits zur Wintersonnenwende am 21.12.2016. Das macht vom astronomischen Blickwinkel viel mehr Sinn. Es ist der Tag des größten Yin, die längste Nacht. Ab diesem Zeitpunkt nimmt das Yang zu. Es ist ein Wendepunkt und die Energie verändert sich an diesem Tag so gravierend, wie an keinem anderen Tag im Jahr. Daher ist es äußerst sinnvoll, genau hier auch das Jahr zu starten. Für dich daher der perfekte Startpunkt für deine neuen Leitsätze für 2017!

Tipp #5 für 2017

Suche ein für dich passendes Motto im Zeichen des Feuer Hahns.

Welches Motto macht für dich Sinn? Und auf welche Lebensbereiche solltest du dabei ein Auge haben? Dabei kann dich deine chinesische Astrologie unterstützen. Du bist im Jahr des Ochsen, des Hasen, des Hundes … geboren? Von allgemeinen Empfehlungen für dein Geburtsjahr, wie du sie vielfach im Internet findest, kann ich dir nur abraten. Sie sind in etwa so präzise wie das Horoskop in der Tageszeitung. Denn deine Astrologie wird nicht nur vom Jahrestier in deinem Geburtsjahr bestimmt. Um zu sehen, wie sich der Hahn konkret auf dich auswirkt, führt der Weg an einem kompletten chinesischen Geburtshoroskop nicht vorbei. Dabei wird auch der Monat, der Tag und die Stunde deiner Geburt betrachtet. Der Tag bestimmt maßgeblich deine Persönlichkeit. Nur, wenn du alle vier Säulen deiner chinesischen Astrologie kennst, ist eine Aussage dazu möglich, was der Hahn für dich bedeutet.

Ein chinesisches Horoskop für den Zeitpunkt einer Geburt sieht zum Beispiel so aus:

Stunde: Yang Wasser Hund
Tag: Yin Wasser Schaf
Monat: Yin Holz Schaf
Jahr: Yang Feuer Drache

Das ist meine Astrologie 😉 Meine Persönlichkeit ist vom Element Wasser geprägt. Daraus abgeleitet nimmt der Feuer Hahn bei mir vor allem Einfluss auf die Lebensbereiche Gesundheit und Finanzen. Du bist jetzt neugierig, welche Lebensbereiche der Hahn bei dir beeinflusst?

Hier geht’s zum Angebot für dein chinesisches Horoskop.

Ich wünsche dir ein energiereiches Jahr des Feuer Hahns!

Lebe energiereich,

Steffi

PS: Du willst regelmäßig Tipps zu energiereichem Leben und wie du mehr aus dir und deinem Haus rausholst? Dann abonniere meinem kostenlosen Newsletter. Dazu gibt es gratis meine Checkliste „Der beste Platz für den Buddha“.

Newsletter abonnieren

Der Beitrag wurde aktualisiert am 04.02.2017

Ein Gedanke zu “Jahr des Feuer Hahns: So holst du alles aus 2017 heraus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s