Neues Freebie: Grundriss-Check

Warum meldest du dich für Newsletter an? Meistens, weil du dir vom Absender einen wertvollen Input versprichst. Oft gibt es sogar schon vorab ein Freebie, also ein gratis E-Book, eine Checkliste oder ein Mini-Onlinekurs dazu. Wenn du ein energiereiches Leben führen willst, trotz Doppelbelastung durch Kinder und Job, dann melde dich zu meinem Newsletter an. Dazu gibt es eine Checkliste, die dir dabei hilft, deinen Buddha richtig zu platzieren – eine kleine Unterstützung, damit du in deine innere Mitte kommst.

Newsletter abonnieren

img_4098Im Kurs BlogMomentum 2016 von Markus Cerenak, Lektion 8, geht es um das Thema Newsletter und Freebie. Das Stichwort ist E-Mail-Marketing. Die  Aufgabe bestand darin, sich Gedanken darüber zu machen, welches Tool für mich geeignet ist und welche meiner Argumente dich als Leser davon überzeugen sollen, den Newsletter zu abonnieren.

Status Quo

Mit E-Mail-Marketing habe ich tatsächlich auch erst vor sehr kurzer Zeit – genauer gesagt diesen Sommer – angefangen. Hintergrund ist, dass ich künftig mehr Webinare anbieten möchte und ja auch irgendwie dafür sorgen möchte, dass sich Frauen dafür interessieren. Es hat aber noch einen zweiten Aspekt und zwar datenschutztechnische Gründe. Aktuell betreibe ich diese Website über WordPress.com. Das bedeutet, dass jeder, der ebenfalls dort eine Website hat, meinem Blog einfach folgen kann. Da ich meinen Blog umziehen will, darf ich diese Kontakte aber nicht einfach mitnehmen, wenn es soweit ist. Das heißt, diese Follower gehen mir möglicherweise verloren. Darum möchte ich dich ermutigen, dich offziell für meinen Newsletter einzutragen und nicht über WordPress.com zu folgen.

Ich nutze aktuell CleverReach für mein E-Mail-Marketing. Da ich zum Start noch nicht wusste, wie schnell sich meine E-Mail-Liste entwickelt, wollte ich mir keine fixen Gebühren ans Bein binden. CleverReach hat dankenswerter Weise ein Prepaid-System, mit dem ich im Moment gut fahre. Das kann sich natürlich auch noch mal ändern. Aber erstmal klappt das ganz gut. Leider ist es mir noch nicht gelungen, die CleverReach-Anmeldeformulare optisch ansprechend in meine Website zu integrieren. Daher bedarf es leider einen Klick mehr als eigentlich nötig. Ich vermute aber, dass das auch an meinem Host liegt, der nur begrenzte Möglichkeiten bietet. Umso dringlicher ist eigentlich mein Umzug. Den plane ich jetzt bis Ende des Jahres.

Freebie: Blickrichtung oder Grundriss-Check

Oben habe ich dir ja schon erzählt, dass es für Newsletter-Abonnenten bei mir eine Buddha-Checkliste gratis gibt. Ich habe nämlich gesehen, dass meine Blogbeiträge zu diesem Thema die weitaus größte Leserschaft findet. Darum habe ich alle meine Tipps aus den Blogbeiträgen mal zusammengefasst zu einer gemeinsamen Liste – die gibt es direkt bei Anmeldung.

Wenn du dich intensiver mit energiereichem Leben beschäftigen möchtest, gibt es ab sofort auch noch ein zweites Geschenk. Du kannst zwischen zwei Alternativen wählen. Entweder berechne ich deine unterstützenden Blickrichtungen. Oder du schickst mir deinen Grundriss und ich zeichne dir dein Tai Qi – also das Zentrum deiner Wohnung – ein. Dazu gibt es dann noch Tipps, was es im Tai Qi zu beachten gilt. Wie das funktioniert, erfährst du hier. Das ist bares Geld wert, weil es Teil einer jeden Feng Shui Beratung ist. Für die Berechnung von Blickrichtungen gibt es zwar eine Menge Tools im Internet. Allerdings basieren die alle auf dem sogenannten Ost-West-System. Das ist eine sehr pauschale Methode. Ich nutze für die Blickrichtung das Hexagramm-Feng-Shui, welches auch die Zeitenergie mit einfließen lässt und daher viel präziser ist.

Wenn du jetzt also gespannt bist, in welche Richtung du Schreibtisch und Bett ausrichten solltest oder wo genau das Zentrum deiner Wohnung ist, dann starte jetzt.

Ich freue mich auf dich. Lebe energiereich!

Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s